Startseite   Datenschutz
... fast alles unter einem Dach !
Herzlich Willkommen bei der Hebammenpraxis Spandau Centrum in Berlin - Hebamme Birgit Dörr-Butscher und Team
Aktuelle Kurstermine stets im Forum verfügbar!

Hebammen-Checkliste für werdende Mütter

In etlichen Jahren Berufserfahrung haben sich verschiedene Ratschläge etabliert, die ich meinen werdenden und gewordenen Müttern mit auf den Weg gebe. "Kinder bekommen" ist schließlich für die meisten Frauen ein bisher unbeschrittener Lebensabschnitt, der von zahlreichen Fragen begleitet wird. Ich habe auf dieser Seite den Versuch unternommen, die immer gleichen Antworten auf die Fragen unserer werdenden und gewordenen Mütter in Form einer Checkliste zusammenzufassen.

Diese können Sie sich nachfolgend durchlesen oder hier als PDF downloaden.

 

Allgemeine Hinweise (Stand 01/2014):

  • Vergessen Sie nicht, die regelmäßigen Schwangerenvorsorgetermine wahrzunehmen. Diese können nur beim Arzt, bei Arzt/Hebamme oder nur bei der Hebamme erfolgen.
  • Ultraschalluntersuchungen werden durch den Frauenarzt/in durchgeführt. Die Überweisung zur Feindiagnostik besprechen Sie mit Ihrem Frauenarzt/in.
  • Seit 1. April 2012 wird über die Mutterschaftsrichtlinien der Schwangerschaftsdiabetes-Test bezahlt. Bitte nehmen Sie diesen Test wahr, denn die Erkrankung verläuft oft schleichend.
  • Sollten Sie Haustiere haben, empfehlen wir auch einen Toxoplasmosetest. Zum Ende der Schwangerschaft bietet Ihnen der Frauenarzt/in einen Streptokokken B-Test an. Beide Tests sind immer noch IGeL-Leistungen, die Sie selbst zahlen müssen. Aus meiner Sicht sind jedoch beide Tests als sehr sinnvoll anzusehen.
  • Eltern sollten in der Schwangerschaft oder nach der Geburt ihren Impfstatus überprüfen. Der Kinderarzt ist berechtigt, Sie in Verbindung mit den Impfungen des Kindes auch zu impfen, so dass die Familie miteinander geschützt ist.
  • Die Vorstellung im Krankenhaus Ihrer Wahl sollte spätestens in der 32. SSW erfolgen. Besuchen Sie die Info-Abende der Krankenhäuser. Die Anmeldung für das DRK Krankenhaus Westend sollte schon recht früh erfolgen. Dort bekommen Sie eine Registriernummer. Schauen Sie im Internet nach den Anmeldeformalitäten.
  • In Spandau ist es oft schon am Ende der Schwangerschaft erforderlich, sich für einen Kindergartenplatz vormerken zulassen oder anzumelden.
  • Allein erziehende Mütter und Eltern in sozialen Schwierigkeiten können sich an die "Sozialberatung Spandau - Beratung und Leben GmbH", Hasenmark 3, wenden. Es gibt auch verschiedene Angebote an Stiftungen, die Familien oder Frauen in finanziellen Schwierigkeiten hilfreich zur Seite stehen.
  • Allein Erziehende oder Arbeitssuchende sollten sich auch immer an das Jobcenter wenden. Dort erhalten Sie wichtige Informationen zur Unterstützung.
  • Mütter und Eltern, die nach der Geburt eine individuelle Unterstützung brauchen, können sich an verschiedene Vereine wenden. Dort arbeiten ehrenamtliche Mitarbeiterinnen, die praktische Hilfen anbieten. Gerne geben wir Ihnen bei Bedarf Adressen und Ansprechpartner bekannt.
  • Holen Sie sich im Bürgeramt das Heft "Angebote für werdende Mütter, Väter, Familien mit Säuglingen und kleinen Kindern in Spandau". Dort finden Sie Hilfen und Angebote für Sie.

 

Checkliste für Schwangere

 

Hinweise rund um unsere Hebammenpraxis (Stand 01/2014):

  • Nach Feststellung der Schwangerschaft nehmen Sie Kontakt mit der Hebamme auf. Diese wird sie informativ und kompetent durch die Schwangerschaft begleiten.
  • Nutzen Sie unsere Kurse "geburtsvorbereitendes Yoga" und / oder "Schwangerschaftsgymnastik".
  • Melden Sie sich rechtzeitig für die Geburtsvorbereitungskurse (Paare und / oder Frauen) an. Frauenkurse sollten Sie ab der 28. SSW beginnen. Wochenendkurse mit dem Partner ab der 32. - 36. SSW. Eine Anmeldung sollte jedoch schon in der 20. SSW erfolgen!
  • Bei Schwangerschaftsbeschwerden können Sie auch Ihre Hebamme befragen - telefonisch, durch einen Hausbesuch oder einen Besuch in der Hebammenpraxis.
  • Sowohl in der Schwangerschaft, als auch nach der Geburt, bieten wir 1.-Hilfe-Kurse für Säuglinge / Kleinkinder an.
  • Nach der Geburt vereinbaren Sie am besten schon vom Krankenhaus aus einen Hausbesuch durch die Hebamme.
  • Mütter, die durch uns betreut werden, bekommen immer einen Platz in der Rückbildungsgymnastik.
  • Eine Anmeldung für das Fabel-Programm® sollte möglichst bald nach der Geburt erfolgen, da die Plätze schnell ausgebucht sind.
  • Babymassagekurse erfolgen in regelmäßigen Abständen.
  • Nach der Rückbildungsgymnastik können Sie bei uns Kurse für Bodyfit, Pilates, oder Cantienica® Beckenbodentraining besuchen.
  • Homöopathiekurse für Säuglinge und Kleinkinder werden auf Wunsch durchgeführt.

 

 

Praxisstandort

Hebammenpraxis Spandau Centrum

Birgit Dörr-Butscher und Team

Falkenhagener Str. 52
13585 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 33 00 17 62
Mobil: +49 (0) 1575 720 73 40

praxis@hebammenpraxis-spandau.de

Befreundete Webseiten
hier derzeit keine

Schnellkontakt

Ihre Anrede
Ihr Name
Ihre Telefonnummer
Ihre Email
Für wen ist die Nachricht?
Ihre Nachricht
Antwort bitte per